Zwickauer Stadtlauf erlebt am 21. Mai seine 9. Auflage


Zwickauer Stadtlauf erlebt am 21. Mai seine 9. Auflage
Zwickauer Stadtlauf erlebt am 21. Mai seine 9. Auflage
Längst begonnen haben die Vorbereitungen für den Sparkassen-Stadtlauf, der am 21. Mai seine 9. Auflage erlebt. Junge und junggebliebene Sportler können sich erneut auf den Bambini-Lauf, das Walking und Nordic Walking, die Schülerläufe und den Sparkassen-Hauptlauf freuen. Neu in diesem Jahr ist, dass Unternehmen mit ihren Viererteams erstmals in einem eigenen Wettbewerb antreten. Anmeldeschluss für den Event ist der 13. Mai. Online-Anmeldungen können sogar bis 17. Mai vorgenommen werden.

Veranstalter ist wieder der SV Vorwärts Zwickau, der den Sparkassen-Stadtlauf in Zusammenarbeit mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau und der Stadt Zwickau organisiert. Mehr als 20 Unternehmen und Institutionen unterstützen die Veranstaltung, die 2009 aus der Taufe gehoben wurde und für die Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß die Schirmherrschaft übernommen hat. 2016 wurde mit 1.233 Laufbegeisterten ein neuer Teilnehmerrekord erzielt.

Los geht es am vorletzten Sonntag im Mai mit der Erwärmung auf und vor der Radio Zwickau-Bühne um 10.30 Uhr und dem Walking und Nordic Walking, das durch die Altstadt und entlang der Zwickauer Mulde bis zum Park „Neue Welt“ und zurück zum Kornmarkt geht. Dort startet bereits um 10.35 Uhr einer der Höhepunkte des Stadtlaufs: Der Barmer Firmenlauf über 4,2 km. In Auswertung der letzten Veranstaltungen und aufgrund der Hinweise von Unternehmen findet dieser Wettbewerb ausschließlich für Firmenteams mit je vier Startern statt. Wertungen erfolgen in den Kategorien Frauen, Männer und Mixed, den Siegern winken erstmals Pokale der Zwickauer Wirtschaftsförderung. Die bisherige Vereinswertung (drei zeitschnellste Sportler) erfolgt im Rahmen des Sparkassen-Hauptlaufes über 10 km

Daran schließen sich der Bambini-Lauf sowie die beiden BMW-Schülerläufe an. Um 11.50 Uhr beginnt mit dem Sparkassen-Hauptlauf der krönende Abschluss des Zwickauer Stadtlaufs. Frauen und Männer aller Altersklassen absolvieren eine Strecke von 10 km, die Jugendlichen der Jahrgänge 1998 bis 2001 messen sich über 6,6 km.

Alle Teilnehmer erhalten eine Finisher-Medaille. Die Besten werden außerdem mit Pokalen und Präsenten ausgezeichnet. Die Siegerehrung findet jeweils eine halbe Stunde nach dem Ende der jeweiligen Läufe auf dem Kornmarkt statt.

Anmeldungen für den 9. Sparkassen-Stadtlauf sind ab sofort möglich. Informationen sind in dem Flyer, der im Rathaus und an weiteren Stellen ausliegt, sowie unter www.zwickau.de/stadtlauf zu finden. Dort ist auch der Link zur Online-Anmeldung aufgeführt.
24.01.2017 - www.vorwaerts-zwickau.de
 Sachsen erleben
Tropfsteingrotte Alaunwerk MühlwandTropfsteingrotte Alaunwerk Mühlwand
Alaunwerk 6
08468 Reichenbach
Elly-Brose-Eiermann
Bischofsweg 24
01099 Dresden
Quer BeetQuer Beet
Rosenplatz 4
09126 Chemnitz
Göschenhaus-Seume-GedenkstätteGöschenhaus-Seume-Gedenkstätte
Schillerstr. 25
04668 Grimma
Oper LeipzigOper Leipzig
Augustusplatz 12
04109 Leipzig
 Essen und Trinken
Gasthof Dreibeiniger HundGasthof Dreibeiniger Hund
Büttnerstr. 13
02826 Görlitz
The Royal Inn LeonardoThe Royal Inn Leonardo
Bamberger Str. 14
01187 Dresden
Gasthof HertigswaldeGasthof Hertigswalde
Hertigswalde 29
01855 Sebnitz
Gasthof Zum LindengartenGasthof Zum Lindengarten
Heidebergstraße 2
01587 Riesa
Café und Konditorei Stolze
Große Kirchgasse 6
09456 Annaberg-Buchholz

Festung Dresden: erst notwendige Bauarbeiten, dann neue Ausstellung


Festung Dresden unter der Brühlschen Terrasse ist seit dem 9. Januar 2017 für zwei Jahre geschlossen. In dieser Zeit finden wichtige Bau- und Umbaumaßnahmen statt. | Dr. Christian Striefler stellt Pläne für künftige Ausstellung vor
Am Donnerstag, 19. Januar 2017 führten Dr. Christian Striefler, Geschäftsführer der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG), Ludwig Coulin, Leiter der Niederlassung Dresden 1 des Sächsischen Bau- und Immobilienmanagements (SIB...
23.01.2017 - www.festung-dresden.de

Neue Ausstellung im Museum Bautzen zeigt Werke zum Ersten Weltkrieg


Unter dem Titel „Gustav Wolf – Mit kritischem Blick – Zeichnungen und Gedanken zum Ersten Weltkrieg“ wird am Sonnabend, dem 28. Januar 2017, um 15.00 Uhr, eine neue Kabinettausstellung im Museum Bautzen eröffnet. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit den Mühlhäuser Museen in Thüringen und zeigt 29 im Ersten Weltkrieg angefertigte Zeichnungen, ergänzt um Gedichte und Kriegsberichte, welche die Ödnis und Schrecken des Kriegsalltages und zerstörte Ortschaften in Frankr...
22.01.2017 - www.museum-bautzen.de

Diebstahl, Mord und Totschlag im 16. Jahrhundert


Am Montag, 23. Januar, 19 Uhr, wird die Edition „Kriminalregister der Stadt Dresden von 1517 bis 1569“ im Stadtarchiv Dresden auf der Elisabeth-Boer-Straße 1 präsentiert. Im Beisein der Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch, den Herausgebern Thomas Kübler und Prof. Jörg Oberste sowie der wissenschaftlichen Bearbeiterin Mandy Ettelt wird die Edition vorgestellt. Geschichtsinteressierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei.
Mit der Buchpräsentation knüpft...
21.01.2017 - www.dresden.de

Galerie am Domhof gewährt „Einblicke“ in die Kunstsammlung der Wismut


„Einblicke - Ausgewählte Werke der Wismut Kunstsammlung“ lautet der Titel der neuen Sonderausstellung in der Zwickauer Galerie am Domhof. Zu sehen sind etwa 80 Werke aus der einzigartigen Sammlung der Wismut GmbH. Die Ausstellung steht auch in Zusammenhang mit der Stadtgeschichte. In heutigen Stadtteil Crossen wurden von 1950 an Uranerze verarbeitet und aufbereitet. Zeitweise mehr als 2.500 Menschen arbeiteten in dem Betrieb. Die Sanierung dieses Standortes soll 2019 abgesch...
20.01.2017 - www.zwickau.de
 Termine
2 Genies am Rande des Wahnsinns
Freiberger Straße 39
01067 Dresden
24.01.2017 19:30
Gastgeber; Comödie Dresden
Dresdner Winterzauber
Altmarkt
01067 Dresden
25.01.2017 10:00 - 22:00
2 Genies am Rande des Wahnsinns
Freiberger Straße 39
01067 Dresden
25.01.2017 19:30
Gastgeber; Comödie Dresden
Dresdner Winterzauber
Altmarkt
01067 Dresden
26.01.2017 10:00 - 22:00
Yesterday - A Tribute To The Beatles
Gothaer Straße 11
01097 Dresden
26.01.2017 20:00
Gastgeber; Alter Schlachthof
 Übernachten
Hotel Alter WeinbergHotel Alter Weinberg
Leeraue 59
01109 Dresden
Pension BeyerPension Beyer
Wilsdruffer Str. 7
01723 Kesselsdorf
Hotel GoldgrundHotel Goldgrund
Goldgrund 14
01662 Meißen
Alt-Coswiger HofAlt-Coswiger Hof
Hauptstr. 25
01640 Coswig
Pension RiedelPension Riedel
Annaberger Str. 81
09484 Kurort Oberwiesenthal

Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Changelog | Impressum | Werbung