Neue Sonderausstellung im Museum Bautzen zur Jagd in der Steinzeit


Neue Sonderausstellung im Museum Bautzen zur Jagd in der Steinzeit
Neue Sonderausstellung im Museum Bautzen zur Jagd in der Steinzeit
Das Museum Bautzen zeigt vom 4. März bis 6. Mai 2017 in Kooperation mit dem Neanderthalmuseum sowie mit den Archäotechnikern Harm Paulsen und Ulrich Stodiek, die Wanderausstellung „Fleisch – Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit“. Dabei stehen Techniken und Geräte zur Gewinnung des Nahrungsmittels Fleisch im Mittelpunkt. Es werden zahlreiche exakte und funktionsfähige Rekonstruktionen, viele Nachbauten von steinzeitlichen Jagdwaffen aus Originalmaterialien gezeigt. Die Ausstellungseröffnung findet am Sonnabend, dem 4. März 2017, um 15.00 Uhr im Museum Bautzen statt.

Im Laufe der Menschwerdung wurde die Jagd auf Tiere zu einem wichtigen Bestandteil des Lebens und Fleisch zu einem ebenso wichtigen Nahrungsbestandteil. Die gejagten Tiere lieferten dem steinzeitlichen Jäger dabei weit mehr als nur Fleisch oder ausgewählte Fleischteile: Die archäologischen Funde und Befunde aus dem längsten Abschnitt der menschlichen Urgeschichte, in dem das Leben ein wildbeuterisches war, zeigen deutlich die Verwertung vieler weiterer tierischer Gewebe. So wurden zum Beispiel Knochen und Geweih oder auch Sehnen ebenso verarbeitet, wie tierisches Fett, Blut, Haut und Fell.

In einer ersten Annäherung bauten die Archäotechniker Harm Paulsen und Ulrich Stodiek für die Ausstellung die 300.000 Jahre alten Speere aus Schöningen nach, die in den 1990er Jahren im Tagebau Schöningen bei Helmstedt ausgegraben wurden. Es ist erkennbar, wie fein, dabei erfahren und zielstrebig die Bearbeitung dieser Speere ausgeführt wurde. Sie gelten daher heute auch deshalb als Meisterleistungen, weil sie von den Speeren, die Spitzensportler in der Leichtathletik zum Speerwurf verwenden, in ihren Flugeigenschaften nur wenig abweichen.

Neben Speeren und Lanzen entstanden im Laufe der letzten Kaltzeit des Eiszeitalters Pfeil und Bogen. Dadurch wurde die mögliche Distanz zwischen Jäger und Jagdbeute erhöht und es konnten Tiere aus deutlich größerer Entfernung gejagt und erlegt werden. Pfeil und Bogen waren bis zur Erfindung der Feuerwaffen die wichtigste Distanzwaffe des Menschen.

Auch komplexere Geräte wie mehrteilige Harpunen zur Fischjagd erfanden und bauten die Jäger der Steinzeit. Sie werden in der Ausstellung in exakten Nachbauten ebenso gezeigt, wie die archäologisch schwer nachzuweisenden Fallen, die mit Hilfe völkerkundlicher Vergleiche rekonstruiert wurden, wo die archäologischen Befunde nicht ausreichten.

Die Ausstellung regt zum Nachbau an; sie zeigt deutlich, detailreich und in großer Zahl die handwerklich anspruchsvollen und langwierigen Herstellungsprozesse von Jagdwaffen aus der Steinzeit. Hintergrundwissen zur Jagd, zum Nahrungsmittel Fleisch und zu den eingesetzten Jagdwaffen wird detailreich, u.a. in zahlreichen Medienstationen gezeigt.
24.02.2017 - www.museum-bautzen.de
 Sachsen erleben
Schul- und Volkssternwarte Johannes KeplerSchul- und Volkssternwarte Johannes Kepler
Lindenstr. 8
08451 Crimmitschau
Schlesisches Museum zu GörlitzSchlesisches Museum zu Görlitz
Brüderstraße 8
02826 Görlitz
Urzeitpark SebnitzUrzeitpark Sebnitz
Forstweg 14
01855 Sebnitz
Theater wechselbad der GefühleTheater wechselbad der Gefühle
Maternistraße 17
01067 Dresden
Theater Plauen-Zwickau Gewandhaus ZwickauTheater Plauen-Zwickau Gewandhaus Zwickau
Gewandhausstr. 7
08056 Zwickau
 Essen und Trinken
Goldener SternGoldener Stern
Dorfstr. 52a
09569 Memmendorf
Gasthof LehngerichtGasthof Lehngericht
Berbisdorfer Str. 157
09123 Chemnitz
Leubnitzer HöheLeubnitzer Höhe
Altleubnitz 32
01219 Dresden
Hotel Döbelner HofHotel Döbelner Hof
Bäckerstr. 1
04720 Döbeln
Gasthof ObercarsdorfGasthof Obercarsdorf
Dorfstr. 14
01762 Schmiedeberg

Tag der offenen Tür am BSZ Elektrotechnik


Am Sonnabend, 4. März, lädt das Berufliche Schulzentrum für Elektrotechnik Dresden, Strehlener Platz 2, zum Tag der offenen Tür von 9 Uhr bis 13.30 Uhr ein. Alle Schularten und Bereiche des BSZ präsentieren ihre Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Unterrichtsräume, Labore und technische Ausstattung. Vertreter der Praxispartner aus Industrie und Wirtschaft sowie der Universität, der Hochschulen und Fachhochschulen beantworten Fragen zu Ausbildung und Karriere.

Das Angeb...
23.02.2017 - www.bszet.de

Dresden wird schon mal Fan-Kulturhauptstadt


Anlässlich des Heimspiels von Dynamo Dresden gegen Hannover 96 am Sonntag, 19. Februar, geben der Traditionsverein und die Landeshauptstadt Dresden ihre Zusammenarbeit bei der Kulturhauptstadt-Bewerbung bekannt. Mit einer eigens für das Spiel gestalteten Karte werden die Dresdner Fans am Spieltag um Beiträge und Ideen gebeten.
Die für die Bewerbung zuständige Bürgermeisterin Kultur und Tourismus Annekatrin Klepsch dazu: „Für viele Dresdnerinnen und Dresdner gehört Dynamo z...
21.02.2017 - www.dresden.de

Plane deine Zukunftsstadt


Menschen mit Ideen für Projekte sind gefragt und herzlich im Team willkommen
Mit der aktuellen City-Light-Kampagne „Plane deine Zukunftsstadt!“ suchen die Initiatoren Menschen mit Projektideen, die diese Ideen mit anderen Dresdnerinnen und Dresdnern zu umsetzbaren Plänen weiterentwickeln wollen. Der Projektleiter der Zukunftsstadt Norbert Rost bringt es auf den Punkt: „Wir haben den Auftrag, Dresden zu einer nachhaltigen Zukunftsstadt zu machen. Nachdem wir in der ersten P...
20.02.2017 - www.dresden.de

STAHLZEIT auf den Spuren RAMMSTEINS


RAMMSTEIN hat mit brachialem Sound, rauer Attitüde und dem Spiel mit dem Feuer ein weltweit einzigartiges Genre geschaffen. Die Shows sind explosive Inszenierungen und fulminante Gesamtkunstwerke. Während die künstlerische Dimension RAMMSTEINs für viele ein unerreichbar beeindruckendes Schauspiel bleibt, leben und atmen STAHLZEIT im Takt dieses musikalischen Brachial-Herzschlags.
Eingebettet in ein Hitfeuerwerk aus RAMMSTEIN-Songs aller Schaffensphasen, erwacht am 4. Novemb...
18.02.2017 - www.sachsenarena.de
 Termine
Dresdner Winterzauber
Altmarkt
01067 Dresden
27.02.2017 10:00 - 22:00
Circus Piccolino
Enderstr. 59
01277 Dresden
27.02.2017 17:00
Pascal Pinon
Altbriesnitz 2a
01157 Dresden
27.02.2017 21:00
Gastgeber; beatpol
Dresdner Winterzauber
Altmarkt
01067 Dresden
28.02.2017 10:00 - 22:00
Kinderfasching
Altmarkt
01067 Dresden
28.02.2017 14:30
 Übernachten
Pension Am GoldkindsteinPension Am Goldkindstein
Am Goldkindstein 12
09496 Marienberg
Im Schweinekoben
Spohla 14
02997 Wittichenau
Ferienwohnung DrechselFerienwohnung Drechsel
Gartenstr. 1
09526 Olbernhau
Gästehaus ThiliaGästehaus Thilia
Wielandstr. 9
04177 Leipzig
Landgasthof Zur guten QuelleLandgasthof Zur guten Quelle
Grimmaer Str. 1
04779 Wermsdorf

Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Changelog | Impressum | Werbung