Termine
Die goldene Gans
Elbweg
01824 Kurort Rathen
24.08.2017 11:00
Gastgeber; Felsenbühne
Meerjungfrauenschwimmen
Am Riff 3
04651 Bad Lausick
24.08.2017 16:30
Gastgeber; Kur- und Freizeitbad Riff
Circus Piccolino mitten in Dresden
Fritz-Löffler-Straße 19
01069 Dresden
24.08.2017 17:00
Circus Hermann Renz
Friesenplatz
02906 Niesky
24.08.2017 17:00
Stadtfest Riesa
Altmarkt
01589 Riesa
25.08.2017 15:00 - 19:00
 Sachsen erleben
Elstergarten OelsnitzElstergarten Oelsnitz
An der Elster 15
08606 Oelsnitz
Burgtheater Bautzen
Ortenburg 6
02625 Bautzen
Alte SpinnereiAlte Spinnerei
An der Spinnerei 8
08371 Glauchau
Gewandhaus LeipzigGewandhaus Leipzig
Augustusplatz 8
04109 Leipzig
Sachsenlandhalle GlauchauSachsenlandhalle Glauchau
Sachsenallee 63
08371 Glauchau

Landessportbund Sachsen veranstaltet heute Sparkassen Landesjugendspiele 2017 in Dresden


Landessportbund Sachsen veranstaltet heute Sparkassen Landesjugendspiele 2017 in Dresden
Landessportbund Sachsen veranstaltet heute Sparkassen Landesjugendspiele 2017 in Dresden
In Dresden beginnen am heute mit einer offiziellen Eröffnungsveranstaltung im Sportpark Ostra (8:30 Uhr, DSC-Trainingshalle) die Sparkassen Landesjugendspiele 2017. Der vom Landessportbund Sachsen (LSB) in Zusammenarbeit mit seinen Landesfachverbänden organisierte Höhepunkt im sächsischen Nachwuchsleistungssport – das größte Nachwuchssportfest in Sachsen – vereint am Wochenende Wettkämpfe in 47 Sportarten. Zur 13. Auflage der Spiele in den Sommersportarten, die zum fünften Mal in Dresden stattfinden, werden insgesamt rund 7.700 Sportler, Trainer, Kampfrichter und Betreuer erwartet.

„Für den Landessportbund Sachsen sind die Sparkassen Landesjugendspiele wichtiges konzeptionelles Element für die Entwicklung leistungssportlichen Nachwuchses“, sagt LSB-Vizepräsidentin Angela Geyer. „Wir möchten, dass sie für alle Teilnehmer ein Wettkampfhöhepunkt sind, der zum einprägsamen Erlebnis wird. Die Spiele sind Talentschau, werben für einen zielgerichteten Nachwuchssport und verschaffen ihm als Multisportevent gleichzeitig Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit. Landesjugendspiele sind Quelle für künftige Olympiateilnehmer, aber es ist ganz klar, dass es bis zu Erfolgen in der Weltspitze ein sehr langer Weg ist, der jahrelanges engagiertes Training, Ausdauer, gute Trainer und gute Trainingsbedingungen erfordert. Wir setzen mit den Spielen einen wichtigen Motivationspunkt und es ist gut, dass wir dabei engagierte Partner an unserer Seite haben“, dankte sie insbesondere Titelsponsor Sparkasse und der Stadt Dresden für die Unterstützung bei der Organisation des sportlichen Großereignisses.

„Die Sparkassen wissen wie wichtig Sport ist, insbesondere für Kinder und Jugendliche“, betont Dr. Michael Ermrich, Geschäftsführender Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes. „Sport hilft beispielsweise bei der Integration von Behinderten oder der Einbindung von Menschen mit Migrationshintergrund. Ich freue mich, dass sich in diesem Jahr viele junge Menschen in Dresden treffen, um sich im Wettstreit miteinander zu messen. Jeder gibt sein Bestes. Das fördert den Gemeinschaftssinn und ist ein großer Bestandteil des Olympischen Gedankens. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und eine unvergessliche Zeit in Dresden.“

Dresdens Sportbürgermeister Dr. Peter Lames freut sich schon auf die Gastgeberrolle: „Nach dem Rückzug von Chemnitz war Dresden gern bereit, eine der größten sächsischen Sportveranstaltungen in die Landeshauptstadt zu holen. Ein Großteil der Wettbewerbe in einer Vielzahl von Sportarten wird zentral im Sportpark Ostra stattfinden, was sicher zu einer großartigen Atmosphäre beitragen wird.“

Samstag Eröffnung, Hauptwettkampftag und Abendparty
Die Sparkassen Landesjugendspiele 2017, die unter dem Motto „Zeig Dein Sporttalent!“ ausgetragen werden, beginnen wie das große olympische Vorbild mit einer Eröffnungsveranstaltung, bei der in der DSC-Trainingshalle im Sportpark Ostra am Samstagmorgen die Flamme der Landesjugendspiele entzündet wird. Danach gehen in Dresden und Umgebung etwa 5.700 Aktive in die Entscheidungen um die beliebten Medaillen mit dem traditionellen Sonnenmotiv der Spiele.

Dresden zum fünften Mal Gastgeber
Dresden ist nach 1993, 1999, 2007 und 2013 bereits zum fünften Mal Gastgeber für Landesjugendspiele in den Sommersportarten, die in diesem Jahr in ihrer 13. Auflage ausgetragen werden. Die Spiele finden reihum in den drei großen sächsischen Städten Dresden, Leipzig und Chemnitz statt. Zwar zeigten sich in der Vergangenheit auch andere Städte interessiert an einer Austragung des Nachwuchsleistungssport-Events, allerdings stellen Teilnehmerzahl und Sportartenvielfalt auch besondere Anforderungen an das Vorhandensein von Sportstätten und Unterkünften.

Dresden hat ein Herz für Schwalben



Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain und Andreas Gruner, Abteilungsleiter Brücken- und Ingenieurbauwerke im Straßen- und Tiefbauamt, nahmen heute, 11. August 2017, aus der Hand von Matthias Schrack, Fachgruppenleiter Ornithologie im Naturschutzbund Sachsen, auf der Altbertbrücke die Plakette „Hier sind Schwalben willkommen“ entgegen. Die Albertbrücke in Dresden ist ein bevorzugter Nistplatz der Mehlschwalbe. Während der denkmalgerechten Sanierung von April 2014 bis Septe...
16.08.2017 - www.dresden.de

Neue Lagerfeuerstelle in Dresden



Seit Frühjahr 2017 gibt es eine neue Lagerfeuerstelle am Johannstädter Elbufer in Höhe des Restaurants „Rosengarten“. Sie ist eine Alternative zur ehemaligen Feuerstelle unterhalb der Moritzburger Straße. Diese musste aufgrund von Beschwerden wegen Lärmbelästigung geschlossen werden.
Seit der Eröffnung buchten 60 Dresdnerinnen und Dresdner diese neue Feuerstelle, wovon es insgesamt fünf am Elbufer in Dresden gibt.
Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Dresden unterstütz...
15.08.2017 -

Romantik in der Malerei


Foto: August Heino
Foto: August Heino
Am Donnerstag, dem 10. August 2017, hält die Kunsthistorikerin Ophelia Rehor um 19 Uhr im Museum Bautzen einen Vortrag mit dem Titel: „Die Romantik – Einblicke in die Malerei“.
Anhand ausgewählter Bildbeispiele der romantischen Malerei wird in dem Vortrag ein kunsthistorischer Bogen von der Frühromantik über die Hochromantik bis zur Spätromantik gespannt. In der Romantik rückte das Gefühl in den Mittelpunkt künstlerischen Schaffens. Besonders die Natur wurde zum Spiegel des...
08.08.2017 - www.museum-bautzen.de

Hommage à Ekkehart Rautenstrauch - Neue Sonderausstellung in der Galerie am Zwickauer Domhof



Mit der neuen Ausstellung in der Galerie am Domhof kehrt Ekkehart Rautenstrauch, dessen Werke u. a. in mehreren französischen Museen gezeigt wurden, in seine Geburtsstadt Zwickau zurück. Zu sehen sind mehr als sechzig Arbeiten, von denen die frühesten ins Jahr 1964 datieren, die jüngsten ins Jahr 2011. Die Bandbreite reicht von Malerei über Grafik und Fotografie bis hin zu Collagen und Videokunst. Die Sonderausstellung wir am Sonntag, dem 13. August um 11 Uhr eröffnet und is...
07.08.2017 - www.zwickau.de

Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Changelog | Impressum | Werbung