Termine
Klassik Circus Trumpf
Bergmannsring
04565 Regis-Breitingen
20.10.2017 17:00
Nachtschwärmer-Sauna
Am Riff 3
04651 Bad Lausick
20.10. 19:30 - 21.10.2017 00:30
Gastgeber; Kur- und Freizeitbad Riff
Ballastrevue
Schloßstr. 2
01067 Dresden
20.10.2017 19:30
Gastgeber; Die Herkuleskeule im Kulturpalast
Leise flehen meine Glieder
Schloßstr. 2
01067 Dresden
21.10.2017 17:00
Gastgeber; Die Herkuleskeule im Kulturpalast
Klassik Circus Trumpf
Bergmannsring
04565 Regis-Breitingen
21.10.2017 17:00
 Sachsen erleben
ElbamareElbamare
Wölfnitzer Ring 65
01169 Dresden
Filmtheater Capitol
Ernst Schneller Str. 16
08132 Mülsen
Robert-Schumann-HausRobert-Schumann-Haus
Hauptmarkt 5
08056 Zwickau
König Albert TheaterKönig Albert Theater
Theaterplatz 1
08645 Bad Elster
Tropfsteingrotte Alaunwerk MühlwandTropfsteingrotte Alaunwerk Mühlwand
Alaunwerk 6
08468 Reichenbach

Landessportbund Sachsen veranstaltet heute Sparkassen Landesjugendspiele 2017 in Dresden


Landessportbund Sachsen veranstaltet heute Sparkassen Landesjugendspiele 2017 in Dresden
Landessportbund Sachsen veranstaltet heute Sparkassen Landesjugendspiele 2017 in Dresden
In Dresden beginnen am heute mit einer offiziellen Eröffnungsveranstaltung im Sportpark Ostra (8:30 Uhr, DSC-Trainingshalle) die Sparkassen Landesjugendspiele 2017. Der vom Landessportbund Sachsen (LSB) in Zusammenarbeit mit seinen Landesfachverbänden organisierte Höhepunkt im sächsischen Nachwuchsleistungssport – das größte Nachwuchssportfest in Sachsen – vereint am Wochenende Wettkämpfe in 47 Sportarten. Zur 13. Auflage der Spiele in den Sommersportarten, die zum fünften Mal in Dresden stattfinden, werden insgesamt rund 7.700 Sportler, Trainer, Kampfrichter und Betreuer erwartet.

„Für den Landessportbund Sachsen sind die Sparkassen Landesjugendspiele wichtiges konzeptionelles Element für die Entwicklung leistungssportlichen Nachwuchses“, sagt LSB-Vizepräsidentin Angela Geyer. „Wir möchten, dass sie für alle Teilnehmer ein Wettkampfhöhepunkt sind, der zum einprägsamen Erlebnis wird. Die Spiele sind Talentschau, werben für einen zielgerichteten Nachwuchssport und verschaffen ihm als Multisportevent gleichzeitig Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit. Landesjugendspiele sind Quelle für künftige Olympiateilnehmer, aber es ist ganz klar, dass es bis zu Erfolgen in der Weltspitze ein sehr langer Weg ist, der jahrelanges engagiertes Training, Ausdauer, gute Trainer und gute Trainingsbedingungen erfordert. Wir setzen mit den Spielen einen wichtigen Motivationspunkt und es ist gut, dass wir dabei engagierte Partner an unserer Seite haben“, dankte sie insbesondere Titelsponsor Sparkasse und der Stadt Dresden für die Unterstützung bei der Organisation des sportlichen Großereignisses.

„Die Sparkassen wissen wie wichtig Sport ist, insbesondere für Kinder und Jugendliche“, betont Dr. Michael Ermrich, Geschäftsführender Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes. „Sport hilft beispielsweise bei der Integration von Behinderten oder der Einbindung von Menschen mit Migrationshintergrund. Ich freue mich, dass sich in diesem Jahr viele junge Menschen in Dresden treffen, um sich im Wettstreit miteinander zu messen. Jeder gibt sein Bestes. Das fördert den Gemeinschaftssinn und ist ein großer Bestandteil des Olympischen Gedankens. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und eine unvergessliche Zeit in Dresden.“

Dresdens Sportbürgermeister Dr. Peter Lames freut sich schon auf die Gastgeberrolle: „Nach dem Rückzug von Chemnitz war Dresden gern bereit, eine der größten sächsischen Sportveranstaltungen in die Landeshauptstadt zu holen. Ein Großteil der Wettbewerbe in einer Vielzahl von Sportarten wird zentral im Sportpark Ostra stattfinden, was sicher zu einer großartigen Atmosphäre beitragen wird.“

Samstag Eröffnung, Hauptwettkampftag und Abendparty
Die Sparkassen Landesjugendspiele 2017, die unter dem Motto „Zeig Dein Sporttalent!“ ausgetragen werden, beginnen wie das große olympische Vorbild mit einer Eröffnungsveranstaltung, bei der in der DSC-Trainingshalle im Sportpark Ostra am Samstagmorgen die Flamme der Landesjugendspiele entzündet wird. Danach gehen in Dresden und Umgebung etwa 5.700 Aktive in die Entscheidungen um die beliebten Medaillen mit dem traditionellen Sonnenmotiv der Spiele.

Dresden zum fünften Mal Gastgeber
Dresden ist nach 1993, 1999, 2007 und 2013 bereits zum fünften Mal Gastgeber für Landesjugendspiele in den Sommersportarten, die in diesem Jahr in ihrer 13. Auflage ausgetragen werden. Die Spiele finden reihum in den drei großen sächsischen Städten Dresden, Leipzig und Chemnitz statt. Zwar zeigten sich in der Vergangenheit auch andere Städte interessiert an einer Austragung des Nachwuchsleistungssport-Events, allerdings stellen Teilnehmerzahl und Sportartenvielfalt auch besondere Anforderungen an das Vorhandensein von Sportstätten und Unterkünften.

Stadt Dresden lobt neuen Wissenschaftspreis aus



Die Landeshauptstadt Dresden lobt dieses Jahr (2017) erstmals einen Preis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten aus Dresden aus. Der DRESDEN EXCELLENCE AWARD ist mit insgesamt 30 000 Euro dotiert und wird jährlich vergeben. Bewerben können sich Absolventinnen und Absolventen sowie Graduierte Dresdner Hochschulen und Universitäten sowie der Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Dresden mit exzellenten Diplom-, Master und Bachelor-Arbeiten sowie Promotionen ...
19.10.2017 - www.dresden.de

Lichtspuren in der Stadtbibliothek Bautzen


Motiv aus der Fotoausstellung des Künstlers Frank Noack
Motiv aus der Fotoausstellung des Künstlers Frank Noack
Seit Freitag, dem 13. Oktober 2017, geht es in Bautzen mystisch zu. In der Stadtbibliothek wird um 17.00 Uhr die Ausstellung „Lichtspuren – Magische Lichtbilder“ eröffnet. Bis zum 12. Januar 2018 werden die Werke des Künstlers Frank Noack präsentiert. Er selbst beschreibt seine Arbeit mit ausdrucksvollen Worten: „Das Licht meiner Wahl ermöglicht mir, die Gerade in eine Spur umzuformen, den Bogen zum Geheimnisvollen zu ziehen. Das mir Wichtige setze ich genau ins Licht und er...
18.10.2017 - www.museum-bautzen.de

Bildhafte Reise durch die Entwicklung der Stadt Bautzen


Johann Alexander Thiele (1685-1752)
Johann Alexander Thiele (1685-1752)
Das Museum Bautzen lädt am Sonntag, dem 22. Oktober 2017, um 15.00 Uhr zu einer Führung zum Thema „Das Bild der Stadt in Malerei und Druckgraphik – Bautzener Ansichten aus vier Jahrhunderten“. Im Rahmen der Veranstaltung erläutert Diplom-Museologe Hagen Schulz in der Dauerausstellung präsentierte Bilddarstellungen, die die Stadt Bautzen zwischen dem 17. Jahrhundert und heute zeigen. Die Künstler, deren Werke betrachtet werden, folgen meist den zeitgenössischen Intentionen un...
17.10.2017 - www.museum-bautzen.de

Stadtmodell wieder zu besichtigen



Ab sofort ist ein Teil des Stadtmodells im Erdgeschoss des World Trade Centers (WTC), Ammonstraße 70, am Ausgang des Atriums Richtung Rosenstraße, zu besichtigen. Geöffnet ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. Vereinzelte Einschränkungen aufgrund von Veranstaltungen sind möglich. Der Eintritt ist frei.
Das Stadtmodell zeigt auf einer Fläche von 35 Quadratmetern im Maßstab 1:500 einen Teilbereich der Stadt. Dieser reicht vom Hauptbahnhof bis zum Alexander-Puschkin-Platz...
16.10.2017 - www.dresden.de

Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Changelog | Impressum | Werbung