Termine
Dresdner Winterzauber
Altmarkt
01067 Dresden
23.01.2018 10:00 - 22:00
Der kleine Rabe Socke - Cockerwiese
Lennéstraße
01069 Dresden
23.01.2018 16:00
Leise flehen meine Glieder
Schloßstr. 2
01067 Dresden
23.01.2018 19:30
Gastgeber; Die Herkuleskeule im Kulturpalast
Dresdner Winterzauber
Altmarkt
01067 Dresden
24.01.2018 10:00 - 22:00
Der kleine Rabe Socke - Cockerwiese
Lennéstraße
01069 Dresden
24.01.2018 16:00
 Sachsen erleben
Volksbühne ChemnitzerVolksbühne Chemnitzer
Käthe-Kollwitz-Str. 7
09111 Chemnitz
Glück Auf SchwimmhalleGlück Auf Schwimmhalle
Tonstraße 5
08056 Zwickau
Kulturhaus DürrweitzschenKulturhaus Dürrweitzschen
Am Festplatz 4-6
04668 Grimma
Erlebnisbad OederanErlebnisbad Oederan
Hainichener Straße 45
09569 Oederan
Kletterwald PöhlKletterwald Pöhl
An der Schiffsanlegestelle
08543 Möschwitz

Aufbau des Kinderschutzkonzeptes bei der Dresdner Parkeisenbahn geht voran


Aufbau des Kinderschutzkonzeptes bei der Dresdner Parkeisenbahn geht voran
Aufbau des Kinderschutzkonzeptes bei der Dresdner Parkeisenbahn geht voran
Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH, Shukura und die Steuergruppe bei der Dresdner Parkeisenbahn informieren über den aktuellen Stand der Arbeit der Steuergruppe.
Im April 2017 stellten SBG und eine unabhängige Expertenkommission den Zwischenbericht über ein vorläufiges Kinderschutzkonzept für die Dresdner Parkeisenbahn vor. In diesem Zwischenbericht empfahl die Expertenkommission mehrere Maßnahmen mit dem Ziel, ein wirksames, präventives Kinderschutzkonzept für die Parkeisenbahn zu erstellen. Nun, neun Monate nach Veröffentlichung des Berichtes informiert SBG gGmbH über den aktuellen Stand der Umsetzung der Vorschläge.
Der Geschäftsführer der SBG gGmbH zieht ein positives Fazit: „Für den Aufbau eines wirksamen, präventiven Kinderschutzkonzeptes haben wir wichtige Grundlagen geschaffen. Wichtig ist nun, dass wir auf die permanente Aufmerksamkeit und Wachsamkeit aller Beteiligter zählen können. An dieser Stelle möchte ich ganz ausdrücklich allen Mitgliedern der Steuergruppe für das intensive, oft ehrenamtliche Engagement danken.“

Steuergruppe informiert und koordiniert
Bei der Neuausrichtung der Dresdner Parkeisenbahn unterstützt die Steuergruppe. Sie wurde im Januar 2017 gegründet und besteht aus Interessenvertretern der Eltern, Parkeisenbahner/innen, Mitarbeiter/innen, Fördervereinsmitgliedern und Mitarbeitern von Shukura.
Die Steuergruppe fand sich im Jahr 2017 zu insgesamt 14 Treffen zusammen. Sie informierte im vergangenen Jahr in zwei Berichten über die Ergebnisse ihrer Arbeit, zurzeit veröffentlicht sie den dritten Bericht. Hinzu kamen zwei Veranstaltungen für interessierte Eltern der Parkeisenbahner/innen im April und im September.
Eine der wichtigsten Grundaussagen während des Elternabends am 11. September 2017 war: Eltern wünschen auch zukünftig Informationen über den weiteren Fortgang der pädagogischen Arbeit bei der Parkeisenbahn. Künftig werden daher weiterhin zwei Elternabende jährlich stattfinden, jeweils vor und nach der Fahrsaison.

Partizipationskonzept der Parkeisenbahn und des Fördervereins
Die Steuergruppe hat ein umfangreiches Konzept erstellt, das alle bei der Dresdner Parkeisenbahn tätigen Mädchen und Jungen, ihre Eltern sowie Mitarbeiter/innen der Dresdner Parkeisenbahn und Betreuer/innen des Fördervereins „Dresdner Parkeisenbahn“ anspricht und zur Partizipation einlädt.
Ziel dieses Konzeptes ist es, die Adressaten an allen sie betreffenden Prozessen und Entscheidungen soweit als möglich zu beteiligen. Die Adressaten sind eingeladen, ihre Meinungen, Vorschläge und Kritiken zur Arbeit der Parkeisenbahn zu äußern.

Wie gelingt Integration? Bautzen tauscht sich mit Gemeinden in den USA aus



Von diesem Programm kann Bautzen profitieren: Der Landkreis wurde ausgewählt, um am „Transatlantic Exchange“ 2018 teilzunehmen. Im Rahmen des Programms erhalten deutsche Gemeinden Unterstützung bei ihrer Integrationsarbeit. Bei einem Vor-Ort-Besuch erfahren Vertreter aus Bautzen, welche Ansätze sich in den USA bewährt haben.

Was bedeutet „Transatlantic Exchange“?
Die Initiative wurde 2016 von der Non-Profit-Organisation „Cultural Vistas“ ins Leben gerufen, um die Integra...
22.01.2018 - www.bautzen.de

Stimmungsvolle Fackelwanderung durch die Altstadt Freiberg mit Glühweinstopp



Die Tourist-Information der Silberstadt Freiberg bietet am Samstag, den 20. Januar, im Rahmen der Winter-Wanderwoche Echt Erzgebirge eine stimmungsvolle Fackelwanderung an. Der Weg führt durch die historische Altstadt und entlang der Stadtmauer. Im Donatsturm erwartet die Teilnehmer ein Glühweinstopp. Die Wanderung dauert rund zwei Stunden. Start ist 17.00 Uhr an der Tourist-Information am Schloßplatz.
Die Teilnahme kostet für Erwachsene 8 Euro, Kinder bis 16 Jahren bezahle...
21.01.2018 - www.freiberg-service.de

Werkstatt zur Bunten Republik Neustadt 2018



Der Geschäftsbereich Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften lädt am Mittwoch,
17. Januar 2018, um 17 Uhr Interessenten, die sich als Inselverantwortliche/Veranstalter für die „Bunte Republik Neustadt 2018“ engagieren wollen, zu einer Werkstatt ein. Die Veranstaltung findet im Saal der Scheune, Alaunstraße 36 - 40, statt. „Wir würden uns freuen, wenn sich für die Bespielung einzelner Bereiche – so genannter ,,Inseln" - Inselverantwortliche/Veranstalter finden“, ru...
20.01.2018 - www.dresden.de

Die LEIPZIG REGION präsentiert sich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin



Vom 19. bis 28. Januar 2018 findet in Berlin zum 83. Mal die Internationale Grüne Woche statt. Auf der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau präsentieren sich regionale Unternehmen der Lebensmittel- und Agrarbranche an einem Gemeinschaftsstand der Marketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaften.
Aus Sachsen sind 35 Aussteller dabei, die sich unter dem Motto „Sachsen genießen“ auf etwa 1.700 Quadratmetern in der Länderhalle des Freistaates Sachsen ...
16.01.2018 - www.leipzig.travel

Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Changelog | Impressum | Werbung