Zwickau lädt zum Automobiltag 2018 ein


Zwickau lädt zum Automobiltag 2018 ein
Zwickau lädt zum Automobiltag 2018 ein
Zwickau gehört zu den wenigen Städten, in denen seit mehr als 113 Jahren Fahrzeuge und Fahrzeugteile entwickelt und hergestellt werden. Aus diesem Grund findet im Rahmen des Jubiläums „900 Jahre Zwickau“ der Zwickauer Automobiltag statt. Am Sonntag, dem 26. August 2018 verwandelt sich die historische Altstadt in ein Fahrzeugmuseum unter freiem Himmel. Old- und Youngtimerbesitzer sind herzlich eingeladen, an diesem Event teilzunehmen. Anmeldungen sind ab sofort kostenfrei möglich.
Das Fundament für die lange Tradition des Fahrzeugbaus legte August Horch, der sich 1904 in der heute viertgrößten Stadt Sachsens ansiedelte. Waren es zunächst die Marken Horch, Audi, DKW und Auto Union, die den guten Ruf des Zwickauer Automobilbaus begründeten, wurde nach dem Krieg insbesondere der inzwischen legendäre Trabant gefertigt. Heute führen die Volkswagen Sachsen GmbH, zahlreiche Zulieferfirmen und die Westsächsische Hochschule Zwickau (WHZ) diese reichhaltige Tradition fort. Das August Horch Museum präsentiert auf eindrucksvolle Weise diese mehr als 100 Jahre dauernde Geschichte.
Dieser eindrucksvollen Historie wird im Festjahr besonders mit dem Automobiltag am 26. August 2018 Rechnung getragen. Auf dem Hauptmarkt sollen ausgewählte Beispiele der Zwickauer Fahrzeuggeschichte präsentiert werden. Während der Domhof für die Vorkriegszeit reserviert ist, geht es – vorbei an Trabants – bis zum Kornmarkt, wo VW und die Hochschule sich ganz den Entwicklungen und Produkten in Gegenwart und Zukunft widmen wollen. Aber auch Nutz- und Sonderfahrzeuge, Vertreter der Tuning und Motosportszene und manch weitere Rarität sollen zwischen 10 und 18 Uhr in der Innenstadt zu finden sein. Gastronomische und kleine kulturelle Angebote runden die Veranstaltung ab, die von der Stadt Zwickau gemeinsam mit dem August Horch Museum, dem Motorsportclub Zwickau e.V., der Volkswagen Sachsen GmbH und der WHZ vorbereitet wird.
Besitzer von Old- und Youngtimern haben die Möglichkeit, mit ihren Raritäten auf zwei, vier und mehr Rädern teilzunehmen, um sich und ihr Fahrzeug einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, um sich mit anderen Automobilisten auszutauschen und um bei einem einmaligen Event dabei zu sein. Zugelassen sind Pkw, Lkw und Motorräder der Baujahre bis 1988 sowie Fahrzeuge aus sächsischer Produktion bis Baujahr 1998. Ein Nenngeld wird nicht erhoben. Die Ausschreibung sowie die Anmeldung, welche online und postalisch möglich ist, sind unter www.900jahre-zwickau.de zu finden.
30.11.2017 - www.900jahre-zwickau.de
 Sachsen erleben
Schloss MoritzburgSchloss Moritzburg
Stauffenbergallee 2a
01099 Dresden
Clubkino GelenauClubkino Gelenau
Am Ernst-Thälmann-Hain 6
09423 Gelenau
Vital FreizeitcenterVital Freizeitcenter
Rudolf-Breitscheid-Str 15D
09350 Lichtenstein
Hohnsteiner PuppenspielhausHohnsteiner Puppenspielhaus
Max-Jacob-Str. 1
01848 Hohnstein
NaturkundemuseumNaturkundemuseum
Lortzingstr. 3
04105 Leipzig
 Essen und Trinken
Am Talkenberger HofAm Talkenberger Hof
Am Talkenberger Hof 15
01640 Coswig
Landgasthof Goldenes HerzLandgasthof Goldenes Herz
Hauptstraße 4
08485 Schönbrunn
Gasthaus zur FriedenseicheGasthaus zur Friedenseiche
Berbisdorfer Str. 92
09123 Chemnitz
Gasthaus MorgensonneGasthaus Morgensonne
Meinersdorfer Str. 51
09387 Jahnsdorf
ZeitgeistZeitgeist
Großenhainer Str. 93
01127 Dresden

Museum-Bauzen lässt die Puppen tanzen


Passend zur aktuellen Sonderausstellung steht im Museum Bautzen das diesjährige Puppenstück „Die Versuchungen des Meisters Böck“ ganz im Zeichen des Textils. Dem Schneidermeister Böck wird von der Großindustrie ein verlockendes Angebot gemacht. Aber noch bevor er sich entscheiden kann, findet er sich vor einem seltsamen Gericht wieder, in dem ein wohlbekannter Staatsanwalt illustre Zeugen gegen ihn aufbietet: Die Liste reicht vom Neandertaler bis zur Jungfrau Maria, vom Paps...
29.11.2017 - www.bautzen.de

Besonderer Reiz in der Region


Der Riesaer Orchesterball 2018 wird unter dem Titel „Sonne, Mond & Dingsda…“ am 10. März in der Stadthalle „stern“ stattfinden. Ab 19.00 Uhr werden die Türen der Stadthalle geöffnet, eine Stunde später startet das Galaprogramm. Die Eintrittskarten sind bereits sehr begehrt und können ab sofort käuflich erworben werden.
Im ersten Teil des Abends erklingen zum gegebenen Motto Uhr unter Leitung des Chefdirigenten der Elbland Philharmonie Sachsen, Ekkehard Klemm, u. a. die Ouve...
28.11.2017 - www.sachsenarena.de

Gratwanderung zwischen Pop und Jazz


Andy Houscheid gastiert am 10. Dezember 2017 bei „Live vom Balkon“
Andy Houscheid ist in Deutschland, Belgien und Luxemburg eine feste Größe unter den Pop- und Jazzmusikern. Er hat Jazz studiert und das Songwriting folgte darauf wie eine natürliche Linie in der Entwicklung des Pianisten und Sängers. Seine Songs sind emotional, spannend und tiefsinnig. Die Musik verbindet verschiedene musikalische Genres und schafft eine fantastische, atmosphärische Stimmung, die sich am 10....
27.11.2017 - www.sachsenarena.de

Schweizer Sammler schenkt Zwickau Werke von Ekkehart Rautenstrauch


Der Schweizer Sammler Felix Stählin aus Basel hat am heutigen Montag in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum Werke des in Zwickau geborenen Künstlers Ekkehart Rautenstrauch an die Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau Dr. Pia Findeiß übergeben. Ebenfalls anwesend war Prof. Walter Schnerring, Studienkollege und Freund des Künstlers, durch dessen Vermittlung die Werke nun nach Zwickau gekommen sind.
Übergeben wurden folgende Werke von Ekkehart Rautenstrauch: drei ...
22.11.2017 -
 Termine
Lachkoma
Schloßstr. 2
01067 Dresden
19.12.2017 19:30
Gastgeber; Die Herkuleskeule im Kulturpalast
Die Versuchungen des Meisters Böck
Kornmarkt 1
02625 Bautzen
20.12.2017 15:00
Gastgeber; Museum Bautzen
Alarmstufe Blond
Schloßstr. 2
01067 Dresden
20.12.2017 19:30
Gastgeber; Die Herkuleskeule im Kulturpalast
Leise flehen meine Glieder
Schloßstr. 2
01067 Dresden
22.12.2017 19:30
Gastgeber; Die Herkuleskeule im Kulturpalast
Lachkoma
Schloßstr. 2
01067 Dresden
23.12.2017 17:00
Gastgeber; Die Herkuleskeule im Kulturpalast
 Übernachten
Herberge Am Tharandter WaldHerberge Am Tharandter Wald
Pienner Str. 55
01737 Tharandt
Gästehaus ThiliaGästehaus Thilia
Wielandstr. 9
04177 Leipzig
Pension MansfeldPension Mansfeld
Alte Dorfstr. 1
04509 Krostitz
Pension Taubennest
Bahnhofstr. 6
01829 Stadt Wehlen
Erblehngericht SomsdorfErblehngericht Somsdorf
Höckendorfer Str. 9
01705 Freital

Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Changelog | Impressum | Werbung